Adventure Game


Adventure Game

Lerne alles rund um das Thema.

Beim Adventure Game ist Kombinationsgeschick und Forschergeist beim Lösen verschiedener Aufgaben gefragt. Eingebettet in eine Rahmengeschichte, die durch das digitale Training führt, findet Lernen somit durch Emotionen und Erfahrungen am eigenen Leib statt.

Im Spiel muss der Anwender Entscheidungen treffen und muss sich im Anschluss den Konsequenzen seiner Entscheidungen treffen. Er wird wie im echtem Leben mit der Situation konfrontiert und lernt dadurch inhaltlichen Kontext zu verstehen. Zum Training der Soft Skills bietet das Spiel Dialoge an. Zu den Soft Skills zählen hier beispielsweise die Führungskompetenz, Soziale Kompetenz, Mentale Kompetenz, Kommunikative Kompetenz und Umsetzungskompetenz. Diese Kompetenzen lass sich anhand des Adventure Games sehr gut erlernen und anwenden lassen. Nähere Erläuterungen zu den jeweiligen Soft Skills finden Sie hier.

Um die Motivation zu steigern bietet diese Art des E-Learnings die Möglichkeit beispielsweise das Sammeln von Auszeichnungen. Badges als Indikator für echte Performance und Garant für Langzeit-Motivation. Unterschiedliche Punkte in den verschiedenen Kompetenzbereichen führen dazu, dass die eigenen Schwäche und Stärken entdeckt und ausgebaut bzw. verbessert werden können. Um diese Stärken und Schwächen auszubauen, kann man hier gleich anschließend auf Aufbau oder Weiterbildungs-E-Learning Kurse verweisen.

Durch die verschiedenen Anforderungen des Anwenders werden nicht nur Soft-Skills, Forschergeist und Kombinationsgeschick gefordert und gefördert, sondern auch dass analytische Denkvermögen.


Überzeugen Sie sich hier von den Vorteilen von E-Learning und nehmen Sie bei Interesse Kontakt zu den Anbietern auf.

Zurück